Barntruper bei der Model United Nations of Dortmund

Vom 26. bis 30. Januar 2011 entsandte das Städtische Gymnasium Barntrup sechs Schüler als Delegierte und eine Lehrerin als MUN-Director zur nachgestellten UN-Konferenz in Dortmund, die von ca. 30 Schülern des Leibniz Gymnasiums für Schüler aus Deutschland, Polen und Zypern organisiert wurde.

Bestes Video in NRW !

Den Schülerinnen und Schülern des Differenzierungskurses „Natur erleben und erforschen“ zusammen mit Herrn Nohse und Herrn Mohme wird der  08.12.2010 sicher als ein erlebnisreicher Tag in Erinnerung bleiben.Wie berichtet, drehten wir vor den Herbstferien ein Video zu unserem Projekt Unterricht mit der Natur. Dieses Video Change – aus Libellensicht wurde nun als bestes Video des Wettbewerbs „WeTube – unsere Projekte auf YouTube“ ausgezeichnet.

NUA zeichnete Schülervideoprojekte aus

Preisverleihung beim Wettbewerb „WeTube – Unsere Projekte auf YouTube“ im Rahmen der landesweiten Kampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“
(Presseerklärung der Natur- und Umweltschutzakademie NRW)

Weihnachten in aller Welt - Sitten und Gebräuche

Wir haben uns für Euch schlau gemacht und ein bisschen zum Thema Weihnachten in aller Welt recherchiert...

Unterricht mit der Natur - unser Video

Wir, der Differenzierungskurs „Natur erleben und erforschen“ der Jahrgangsstufe 8, stehen in den Startlöchern, um das Grüne Klassenzimmer auf unserem Schulgelände zu vollenden. In der Zwischenzeit haben wir einen kleines Video gedreht, um allen den Grundgedanken dieses Projektes deutlich zu machen.

Pilotprojekt Treffen der Generationen

Eine Veranstaltungsreihe besonderer Art begann am 1. März 2010 im Gymnasium Barntrup. Über einen Zeitraum von 4 Wochen trafen sich 12 Studentinnen und Studenten der Seniorenuniversität aus Bad Meinberg (Europäisches Zentrum für universitäre Studien) und 14 Schülerinnen und Schülern der Oberstufe des Gymnasiums um gemeinsam zu der Fragestellung „Gerechtigkeit zwischen den Generationen – Inwiefern leisten die Sozialen Sicherungssysteme vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen einen angemessenen Beitrag zur gerechten Verteilung von Nutzen und Lasten?“ zu arbeiten.

Sponsorlauf: Gutes Wetter, tolle Simmung und großer Einsatz

Justus Caminecci, Kai-Philip Hanke, Herr Wibbing, Daniel Dammann und Julian Noltensmeier


Sportlich: Schon um 9.00 Uhr waren die ersten zurück. Justus Caminecci, Kai-Philip Hanke, Daniel Dammann und Julian Noltensmeier hatten die 18 km Strecke in 1 h 24 min geschafft (im Bild mit Herrn Wibbing). Noch schneller waren offenbar einige Schüler aus der 11, nämlich Yannik Hausmann und Jannis Neumann.

Anmeldung

Kommende Termine

Keine Termine

Datenschutzhinweis