Schülerinnen und Schüler kommen Pflanzenschmugglern auf die Spur

An deutschen Flughäfen landen jedes Jahr Millionen von Passagieren. Einige schmuggeln seltene und bedrohte Tiere oder Pflanzen. Die Aufgabe der Zollbeamten ist es unter anderem diese bedrohten Arten zu erkennen und sie durch die Unterbindung des Schmuggels zu schützen. Gleich am ersten Tag nach den Herbstferien durften die SchülerInnen des Biologie-LK Q1 (Hn) im Gen-Labor des „teutolab Biotechnologie“ an der Universität Bielefeld die Frage beantworten, was der Zoll tun kann, wenn am Flughafen eine aus dem Urlaub mitgenommene Orchidee auftaucht und keiner weiß, ob es sich um eine geschützte Art handelt.

Spannende Bioexkursionen in der Q1

In den letzten Wochen unternahm Frau Göltenboth zwei spannende Exkursionen mit ihren Biologiekursen der Q1. Die eine führte ins Bio-Labor nach Lemgo, die andere war ein Besuch des LUMBICUS im Barntruper Stadtwald. Hier berichten Teilnehmer von ihren Erfahrungen.

Schulcurricula Biologie

Hier finden sich die schulinternen Curricula im Fach Biologie (Stand: 2018)

Das Schulcurriculum Biologie Sek. I wird z.Zt. überarbeitet.   

Schulcurriculum Biologie Sek. II (PDF)

Anmeldung

Kommende Termine

Mo Mai 20 @14:00 - 15:30
Lehrerkonferenz / Abiturkonferenz 4. Fach
Di Mai 21 @14:00 - 15:00
Fachprüfungsausschüsse
Mi Mai 22
Abiturprüfungen 4. Fach (unterrichtsfrei)
Do Mai 23
Abiturprüfungen 4. Fach (nachmittags)
Mo Mai 27
Projektunterricht zum Thema "Europa" (Kl. 5-9)
Fr Mai 31
beweglicher Ferientag

Datenschutzhinweis