Die die Schülerinnen und Schüler der Q2-Biologie-LKs untersuchten im Rahmen des Thema "Neurobiologie" den Aufbau und die Strukturen des Sinnesorgans Auge und des Gehirns. Nach dem Erwerb der Kenntnisse durch das Schulbuch und anschaulichen Modellen, erfolgte im Nachmittagsunterricht die Untersuchung des Realobjektes. Vielen Dank hier noch einmal an die Schlachterei Tönebön, die uns Schweinehirne und -augen zur Verfügung stellte.

Die Schüler und Schülerinnen sezierten zunächst ein Schweineauge, um die Strukturen des Sehnervs, des Glaskörpers, der Linse und der Iris frei zu präparieren. Anschließend folgte das Sezieren eines Schweinehirns das zuvor in einer Fixierlösung gelegen hat. Hier konnten einige Querschnitte gemacht werden, um einen Einblick in den inneren Aufbau des Gehirns zu bekommen. Am frischen Schweinehirn konnten die SchülerInnen dann die Hirnhaut und die Versorgung des Gehirns durch das Blutgefäßsystem sezieren. Die teils anfängliche Skepsis bzw. der Ekel gegenüber einem echten Auge und Gehirn wich im Laufe des Unterrichts bei den Meisten dem interessierten Forschen auf den Spuren von Neurobiologen.

Anmeldung

Kommende Termine

Di Jun 02
Pfingstferien
Mi Jun 03
Abiturprüfungen 4. Fach (unterrichtsfrei)
Do Jun 04 @07:30 - 12:45
Unterricht 6. Klassen
Do Jun 04 @07:30 - 15:15
Unterricht Q1
Do Jun 04 @13:00 - 17:00
Abiturprüfungen 4. Fach
Fr Jun 05 @07:30 - 12:45
Unterricht 7. Klassen

Datenschutzhinweis