Am 18.06.2019 ging es für unsere Schülermannschaft der Jahrgangsstufen 8 und 9 zum lippischen Leichtathletikwettbewerb nach Lage. Bereits auf der Fahrt waren alle Schüler motiviert, das Gelernte aus den vergangenen Trainingstagen umzusetzen. Bei der Ankunft in Lage erwarteten uns neben heißem Wetter auch viele andere motivierte Schülerteams verschiedener Altersklassen aus Lippe. Durch die gute Organisation der Veranstalter konnten sich die verschiedenen Teams schnell ordnen. Unser Team hatte einen Zeitplan bekommen, sodass wir genau wussten wann wir an welcher Station anzutreten hatten. Nicht selten überschnitten sich die Stationen zeitlich. So machten sich also immer jeweils 3 Sportler unseres Teams zu ihren entsprechenden Disziplinen auf.

Unsere Mannschaft in Lage, ganz links Betreuer Enno Gronemeier

 

Begonnen wurde mit dem Hochsprung, gefolgt vom Kugelstoßen und Schlagballwurf. In allen drei Disziplinen konnten gute Ergebnisse erzielt werden. Nach einer kurzen Pause ging es nun zum 75-Meter Sprint und Weitsprung. Im 75-Meter Sprint konnten wir uns gegen die anderen Teams durchsetzen und das beste Ergebnis des Tages mit 9,34 Sekunden erzielen. Auch beim Weitsprung standen wir mit 5,64 Meter oben an der Spitze. Beim Zwischenergebnis stand daher unser Team knapp auf dem 1. Platz, sodass wir wussten, dass wir nun noch einmal alles geben mussten, um dort zu bleiben.

Die nächste Disziplin war der 300-Meter Staffellauf. Motiviert von der Idee, sich für die nächste Runde qualifizieren zu können, konnten wir auch hier ein beachtliches Ergebnis erzielen. Gegen 12:20 Uhr versammelten sich dann noch einmal alle Teams, um ihre jeweiligen Läufer beim 800-Meter Lauf anzufeuern. Trotz einer guten Leistung unsererseits schafften es zwei gegnerische Teams mit beachtlichem Vorsprung, eine sehr gute Zeit zu laufen. Schlussendlich erzielten wir den 3. Platz und konnten uns somit mit einer befriedigenden Leistung gegen einige andere Schulen durchsetzen. Mit dem Wissen, dass sich nur die sechs besten Teams aus Nordrhein-Westfalen für das Landesfinale qualifizieren würden, hatten wir keine großen Erwartungen mehr, waren aber alle mit dem erzielten Ergebnis sehr zufrieden.

Umso größer war die Freude, als uns Frau Zeidler zwei Wochen später mitteilen konnte, dass wir, entgegen aller Erwartungen, zu den sechs besten Leichtathletikschülermannschaften aus NRW zählen. Somit haben wir uns für das Landesfinale von Nordrhein-Westfalen in Bochum am 09.07.2019 qualifiziert. Wir freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb und danken Frau Zeidler und Enno Gronemeier für die erfolgreiche Unterstützung des Teams.

Bericht: Connor Sutmar

Anmeldung

Kommende Termine

Fr Okt 18
Herbstferien
Di Okt 29 @14:00 - 16:30
Lehrerkonferenz
Mi Okt 30 @18:00 - 19:30
Elternabend KAoA (Jg. 8)
Mi Nov 06
Quartalsende Q2
Do Nov 07 @19:00 - 21:00
Schulkonferenz
Fr Nov 08
Potenzialanalyse 8a

Datenschutzhinweis