Erdkunde international und direkt

Erdkunde international

Mittlerweile ist es zu einer kleinen Tradition geworden:

  • Vor 2 Jahren besuchte uns der mit seiner Familie in Tansania lebende Herr Krause.
  • Im vergangenen Jahr plante Frau Hertel vom Hammer Forum mit der EF ein Flüchtlingscamp in der Darfur-Region (Sudan) nach, welches sie dort mit sehr bescheidenen Mitteln im Namen des DRK aufzubauen hatte. Daneben nahm sie die Q1 mit in die durch den jahrelangen Grenzkrieg zwischen Äthiopien und Eritrea ausgelöste humanitäre Katastrophe, die geopolitisch herausfordernde Konstellationen und ein riesigesFlüchtlingsproblem zur Folge hat, deren Auswirkungen wir in Europa nur am Rande mitbekommen.
  • Im Januar diesen Jahres durften wir mit den 9. Klassen im Schul- und Bürgerforum Herrn Schnüll begrüßen. Er wohnte 10 Jahre lang in einem der ärmsten Staaten der Welt: Haiti. Seine Familie erlebte das verheerende Erdbeben, karibische Wirbelstürme und die typisch haitianische Lebenskunst. Dem packenden Vortrag folgte eine Sicht auf Entwicklungshilfe, die uns zum Reflektieren westlicher Sichtweisen einlud.

Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung dieser Tradition.

Anmeldung

Kommende Termine

Fr Jun 21
beweglicher Ferientag
So Jun 23
Probentage Musik
Mo Jun 24 @14:00 - 15:00
Fachprüfungsausschüsse 1.-3. Fach
Di Jun 25
BFE-Tag (8. Klassen)
Di Jun 25
mündl. Abiturprüfungen 1.-3. Fach (unterrichtsfrei)
Mi Jun 26
mündl. Abiturprüfungen 1.-3. Fach (nachmittags)

Datenschutzhinweis