Die Schüler und Schülerinnen des Differenzierungskurses "Antike Kulturen" hatten es sich im Frühjahr zur Aufgabe gemacht, die Daueraustellung im Turm des Weserrenaissancemuseums Schloss Brake im Rahmen des Europaprojektes "Europa in Westfalen" neu zu gestalten. Dafür hatten alle 15 Teilnehmer des Kurses in Kleingruppen ein Projekt erarbeitet. Eines dieser Projekte war es, den Schlossturm Brakes in seiner ursprünglichen Form als 3D-Modell nachzubauen, denn die heutige Dachkonstruktion entspricht nicht mehr dem Original.

Die Schüler Marvin Markau, Nico Redeker und Janek Vortmüller arbeiteten hierbei mit der Firma KEB aus Barntrup zusammen, mit der wir eine langjährige Kooperation pflegen. Bei dem Druck wurden sie jedoch nicht nur von der Firma selbst unterstützt, sondern auch von Herrn Schell und dem KEB-Mitarbeiter Patrik Eikermann, der sich besonders viel Zeit für die Schüler nahm.

3D 1 th 3D 2 th  3D 3 th

Neben dem Turmmodell gibt es in der Ausstellung, die am 27.11.18 eröffnet wurde, z.B. auch noch ein Planetenmodell, die alte Turmuhr der Schlosses und vieles mehr zu sehen und sie ist auf jeden Fall einen Besuch im Schloss Brake wert.

Präsentation des fertigen Modells

Anmeldung

Kommende Termine

Fr Sep 20
Schulfotograf
Mo Sep 23
Exkursion Klassen 5b & 5c
Di Sep 24
Abi und wie weiter? (Q1)
Di Sep 24
Exkursion Klassen 5a & 5d
Mo Sep 30 @19:00 - 20:00
Infoabend zu Auslandsaufenthalten
Mi Okt 02
pädagogischer Tag (unterrichtsfrei)

Datenschutzhinweis