Am 30.10.2018 kamen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern sowie Repräsentanten der Stadt Barntrup im Schul- und Bürgerforum zusammen, um gemeinsam an einem Leitbild unserer Schule zu arbeiten und sich über ihre jeweiligen Interessen und Wünsche auszutauschen. Bei dieser gut besuchten Zukunftswerkstatt, zu der Mitglieder aller schulischen Interessenvertretungen eingeladen hatten, sollte versucht werden, eine Idee zu entwickeln, wie die in naher Zukunft anstehenden Veränderungen – z.B. im Hinblick auf die Wiedereinführung von G9 – aktiv gestaltet werden können.

Gruppenarbeit  Unterschiedliche Farben für die verschiedenen Beteiligten  Präsentation von Ergebnissen im Plenum

Bereits in den Wochen zuvor hatten alle beteiligten Gruppen ihre Sicht auf die Schule im Moment („was ist gut?“ / „was ist nicht so gut?“) in Umfragen ermittelt und mehr oder weniger konkrete Verbesserungsvorschläge gemacht. Die Ergebnisse dieser Umfragen wurden zu Beginn der Veranstaltung auf Stellwänden präsentiert, wobei alle Teilnehmenden aufgefordert waren, die für sie spannendsten oder überraschendsten oder diskussionswürdigsten Aussagen zu notieren. Im Anschluss an diesen „Galeriegang“ und eine kurze Begrüßung fanden sich kleinere Arbeitsgruppen zu Diskussionsrunden zusammen, die immer aus Schülerinnen oder Schülern, Eltern und Mitgliedern des Kollegiums bestanden. So war sichergestellt, dass die verschiedenen Sichtweisen auf Schule in jeder Gruppe eingebracht werden konnten. Ziel dieser Diskussionsrunden war es, zu identifizieren, welche Werte und Leitgedanken unsere Schule ihren Schülerinnen und Schülern mit auf den Weg gegeben werden sollen, wenn diese schließlich als junge Erwachsene „hinaus ins Leben“ gehen. Die Ergebnisse der verschiedenen Gruppen wurden dann in Form von Früchten am „Ideenbaum“ gesammelt und im Plenum weiter diskutiert, bevor danach noch einmal neue Gruppen gebildet wurden, die daran arbeiten, diese Leitgedanken zu einer Art vorläufigem Motto der Schule zu konkretisieren.

Ergebnisse der Zukunftswerkstatt

Alle Teilnehmenden waren sich einig, dass eine sehr konstruktive und positive Atmosphäre herrschte und dass ein solcher Austausch von Ideen und Meinungen zwischen den unterschiedlichen Gruppen eine Bereicherung für das Schulleben ist. Die vielfältigen Ergebnisse des Abends werden nun in der Schulentwicklungsgruppe aus Eltern, SV und Kollegium sowie der Schulleitung weiter beraten und ausgearbeitet.

Anmeldung

Kommende Termine

Mo Dez 17
Adventsgottesdienst (5. & 6. Klassen)
Do Dez 20
Quartalsende Q2
Do Dez 20 @11:00 - 12:45
Fußballturnier Oberstufe
Do Dez 20 @13:00 - 14:00
Dienstbesprechung
Di Jan 08
Noteneingabe Q2
So Jan 13
Austauschfahrt nach Pamplona (EF)

Datenschutzhinweis