In diesem Jahr veranstaltete das Städtische Gymnasium Barntrup neben dem traditionellen Weihnachtskonzert in der ev. Kirche Barntrup ein weiteres Konzert in der ev. Kirche Bösingfeld. Die Schülerinnen und Schüler konnten an diesen Abenden ihre vielseitigen Talente zeigen und Zuhörerinnen und Zuhörer mit weihnachtlichen Klängen verzaubern.

Weihnachtskonzert

Zum jeweiligen Konzertauftakt wurde das Publikum von dem Bläserprojekt der 6. Klassen unter der Leitung von Martina Ott musikalisch begrüßt. Neben diesem überzeugenden Beitrag des Bläsernachwuchses, konnte auch die Big Band unter der Leitung von Martina Ott mit warmen Klängen und dynamischen Differenzierungen musikalisch überzeugen. Der Schulchor unter der Leitung von Miriam Weiß brachte das Publikum mit dem rhythmischen Song "Merry Christmas Circle“ zum Mitwippen.
Neben zahlreichen Musik-Ensembles des Gymnasiums Barntrup präsentierten sich auch die Musikkurse der Oberstufe unter der Leitung von Christin Karcher: Die Schülerinnen und Schüler der Q1 setzten ihre musikalische Kreativität in ihrem eigenen Arrangement zu "Stille Nacht“ um und animierten das Publikum zum Mitsingen. Der Q2 Kurs beeindruckte durch seine stimmlichen Fähigkeiten, die sich durch eine klare Intonation und ein warmes Klangvolumen auszeichneten.

Weihnachtskonzert

Das Duo Jessica Kliever (Klavier) und Jens Hoffmann (Saxophon) und das Quartett Doreen Schlue (Querflöte, Cello), Antonia Keil (Querflöte), Jonas Oppermann (Querflöte) und Kevin Plöger (Klavier) sorgten für wahre Gänsehautmomente. Das Gitarrenensemble unter der Leitung von Marco Heitkämper, wie auch die Lehrerband unter der Leitung von Leander Kempen, sind zu einem festen Bestandteil des musikalischen Lebens in Barntrup geworden und konnten mit sanften und einfühlsamen Klängen ihr Können unter Beweis stellen. Der große Chor unter der Leitung von Christin Karcher rundete das vielseitige Programm mit einem satten und vollen Chorklang der über 40 Sängerinnen und Sänger ab. Besonders beindruckend war der fünfstimmige Satz von "Mary did you know“ welcher von dem Chor und den Solisten sehr einfühlsam und berührend vorgetragen wurde.
Als feierlicher Abschluss stimmte Elias Marczinowski auf der Orgel das Lied "O du fröhliche“ an. Der abwechslungsreiche und stimmungsvolle Konzertabend ließ das Publikum zufrieden und beschenkt mit vielen musikalischen Eindrücken und Melodien nach Hause gehen.

Anmeldung

Kommende Termine

Mo Okt 29
Potenzialanalyse 8a
Di Okt 30
Abgabe Facharbeitswahl (Q1)
Di Okt 30
Potenzialanalyse 8b
Di Okt 30 @19:00 - 21:00
Diskussionsabend zur Schulentwicklung (Eltern, Schüler, Lehrer)
Mi Okt 31
Potenzialanalyse 8c
Fr Nov 02
pädagogischer Tag (unterrichtsfrei)

Datenschutzhinweis