Dritter Platz bei Europäischem Wettbewerb für Neuntklässlerinnen

Zwei Teams aus der Jahrgangsstufe 9 konnten mit ihren Beiträgen zum Thema Hauptsache meine Jeans ist billig und cool den dritten Platz beim 62. Europäischen Wettbewerb mit dem Motto Europa hilft – Hilft Europa? erreichen. Im Rahmen des Erdkundeunterrichts bei Frau Bicker entwickelten beide Gruppen kleine Filme, die sich kritisch mit dem Kleidungskonsum auseinandersetzten.

Die Gewinnerinnen mit Frau Bicker (links)

Die Gruppe von Kristina Meier, Luisa Klemz, Lara Wrobel und Lisa Rothhardt konnten die Jury mit einem mühevollen Trickfilm begeistern, der den Weg der Jeans aus Asien nach Europa zeigt. Durch Interviews von Schülerinnen und Schülern des Städtischen Gymnasiums Barntrup über ihr Kaufverhalten erreichten Antonia Keil, Stella-Lynn Krystofiak, Pia Brukschen und Doreen Schlue ebenfalls den dritten Platz. Mehr als 2000 Schülerinnen und Schüler haben sich in Nordrhein-Westfalen mit den einzelnen Themen des Wettbewerbs in diesem Schuljahr auseinandergesetzt. Insgesamt wurden 481 Einzel- und Gruppenarbeiten eingereicht.

Bei einer Preisverleihung im Städtischen Gymnasium Gütersloh wurden den beiden Gruppen Büchergutscheine als Preise für ihre Arbeiten übergeben.

Anmeldung

Kommende Termine

Fr Feb 21
Austauschfahrt nach Pamplona
Fr Feb 21
ERASMUS+ Besuch in Lettland
Fr Feb 21 @08:30 - 12:30
Eltern- und Schülerberatungstag
Mo Feb 24
Anmeldungen für die neuen 5. Klassen und EF
Di Feb 25 @09:20 - 10:55
Nachbereitung Praktikum (9a & 9b)
Di Feb 25 @11:10 - 12:45
Nachbereitung Praktikum (9c & 9d)

Datenschutzhinweis