Zur Forschung nach Niedersachsen

Schön, dass auch einige SchülerInnen aus Niedersachsen unsere Schule besuchen. So hatten wir am ersten Mai-Samstag ein besonderes Erlebnis.Steffen Sauermann (Klasse 9c) wusste, dass die Umgebung seines Heimatortes ein für unser Forschungsvorhaben günstiges Versuchsgelände bietet. Darum lud er den Wahlpflichtkurs (Diff-Kurs) "Natur erleben und erforschen"  auf den Bauernhof seiner Eltern nach Reinerbeck ein.

kleines Nachtpfauenauge

 

Also richteten wir dort um 13.30 Uhr unsere Basisstation auf. Steffen hatte einen passenden Raum vorbereitet und auch ohne den Einsatz seiner Oma hätten wir es nicht schaffen können.

Vorbereitungen  Vorbereitungen  Vorbereitungen

Vorbereitungen

 

Sogar eine Reporterin der Lippischen Landeszeitung (LZ) war angereist, um es zu erleben, als wir am Nachmittag 75 markierte männliche Kleine Nachtpfauenaugen fliegen ließen. Sie wusste von dem Versuch, da im letzten Jahr der WDR in Barntrup war, um einen Film von unserem Experiment zu drehen. Die LZ druckte deshalb vor drei Monaten (am 08. Februar) schon einen Vorbericht. Dieses Mal verlängerten wir die maximale Entfernung der Männchen zu ihren ausgesetzten Weibchen allerdings mutig um 1000 m auf 3,5 km, um die Grenze ihrer Ortungsfähigkeiten aufzudecken. Das wäre in Schulnähe aber nicht mehr möglich gewesen, ohne die Schmetterlinge über mindestens eine vielbefahrene Straße zu leiten.

Manche Männchen starteten nahe Aerzen   Starthelferinnen   ein weiterer Startpunkt

Die Spannung ist vorbei

 

Als wir den Versuch um 20.00 Uhr abbrachen, reisten alle zufrieden nach Hause. Das Experiment verlief überraschend - die Kleinen Nachtpfauenaugen haben uns verblüfft -, die Kälbchen im Stall waren wirklich süß und auf einmal ...

lecker!

 

... konnte man nur noch Krümel finden, worüber sich Frau Sauermann zurecht freute.

Und im nächsten Jahr muss die Forschung an der Fragestellung fortgeführt werden. Da freut sich nicht nur Herr Mohme.

Text & Fotos: V. Mohme

Anmeldung

Kommende Termine

Fr Jun 21
beweglicher Ferientag
So Jun 23
Probentage Musik
Mo Jun 24 @14:00 - 15:00
Fachprüfungsausschüsse 1.-3. Fach
Di Jun 25
BFE-Tag (8. Klassen)
Di Jun 25
mündl. Abiturprüfungen 1.-3. Fach (unterrichtsfrei)
Mi Jun 26
mündl. Abiturprüfungen 1.-3. Fach (nachmittags)

Datenschutzhinweis