Ein weiterer Schritt zur Berufsfindung

Zum wiederholten Mal wurde das Programm „Abitur - und wie weiter?“ in unserer Qualifikationsphase durchgeführt. Das Projekt unterstützt die Schülerinnen und Schüler dabei, die eigenen Stärken und Potenziale zu überprüfen und das Thema Berufsorientierung aktiv zu gestalten. Ziel ist es, Interessenschwerpunkte zu festigen, Entwicklungsmöglichkeiten zu erkennen und die nächsten Schritte der Berufswahl konkret zu planen.

Programm zur Berufs- und Studienorientierung

Schule ist für unsere Schülerinnen und Schüler kein Selbstzweck, sondern soll sie bestmöglich auf das Erwachsenen- und damit Erwerbsleben nach der Schule vorbereiten. Deswegen spielt die Berufsorientierung mit zunehmendem Alter der Schülerinnen und Schüler eine immer wichtigere Rolle in allen unterrichteten Fächern. Darüber hinaus unterstützen wir die Schülerinnen und Schüler mit zahlreichen entsprechenden Angeboten, sowohl innerhalb des Landesprogramms "Kein Abschluss ohne Anschluss" (KAoA) als auch darüber hinaus. Die konkreten Elemente der Berufsorientierung ab Klasse 8 können sie unserem schulinternen Programm (PDF) entnehmen.

 

Erfolgreicher Workshop "Abitur - und wie weiter..?"

Wie schon in den letzten Jahren haben wir auch in diesem Schuljahr wieder einen mehrtägigen Workshop zum Thema „Abitur – und wie weiter..?“ für die Schülerinnen und Schüler der Q1 angeboten. Diese von „Dimension 21“ durchgeführte mehrtägige Veranstaltung, die für uns nur dank der Unterstützung der Agentur für Arbeit, des Kreises Lippe und der Familie-Osthushenrich-Stiftung möglich ist, war nach Einschätzung aller Beteiligten – vor allem natürlich der Schülerinnen und Schüler – sehr erfolgreich.

Wie geht es nach dem Abitur weiter?

„Abitur – und wie weiter..?“ – Diese Frage stellen sich auch die Schülerinnen und Schüler der diesjährigen Jahrgangsstufe Q1. Inzwischen dürfte ihnen die Antwort leichter fallen, denn sie haben an einem mehrtägigen Workshop teilgenommen, um sich mit ihren individuellen Stärken und Wünschen auseinander zu setzen und daraus konkrete Vorstellungen für ihren zukünftigen Beruf abzuleiten. Ermöglicht wurde das Projekt auch in diesem Jahr durch die finanzielle Unterstützung der Familie-Osthushenrich-Stiftung.

Kooperationsvereinbarung mit dem zdi-Zentrum Lippe.MINT unterzeichnet

zdi_Qualittssiegel_klein
Nachdem das Gymnasium Barntrup erst kürzlich als MINT-feundliche Schule ausgezeichnet wurde, haben wir jetzt einen Kooperationsvertrag mit dem zdi-Zentrum Lippe.MINT unterzeichnet. Damit profitieren wir von der Kompetenz des zdi in Sachen MINT (Mathematik, Naturwissenschaften, Informationstechnik), z.B. was die praktische Umsetzung und Unterstützung von Unterrichtsprojekten angeht. Aber auch im Bereich der Berufsorientierung in diesem Feld wird sich diese Kooperation sicher für unsere Schülerinnen und Schüler auszahlen. Wir freuen uns deshalb sehr auf die intensive Zusammenarbeit mit den Experten.

 

Anmeldung

Kommende Termine

Di Apr 30
Abiturklausuren Deutsch (LK & GK)
Di Apr 30 @14:00 - 17:30
Warnungskonferenzen
Do Mai 02
Abiturklausuren Latein GK
Do Mai 02 @18:00 - 20:00
Infoveranstaltung Differenzierungskurse (7. Klassen)
Fr Mai 03
Abiturklausuren Mathematik (LK & GK)
Fr Mai 03
Quartalsende EF, Q1

Datenschutzhinweis