Kürzlich erfolgte mit einem Treffen der beteiligten Lehrkräfte aus Lettland, Griechenland, Italien, der Tschechischen Republik sowie unserer Schule der Startschuss zu unserem neuen Erasmusprojekt „Voneinander lernen – Zukunft bauen“. Eine Woche lang trafen sich die Lehrerinnen und Lehrer in Barntrup, um sich kennen zu lernen, aber auch, um die konkrete Planung und Organisation des auf zwei Jahre angelegten Projektes auf den Weg zu bringen.

Bild Gruppe Mensa

Vom 30. Oktober bis zum 3. November 2019 war es wieder so weit: Rom – alle Wege sollen dorthin führen…
Unsere Lateinschülerinnen und Lateinschüler ab Klasse 9 hatten die Möglichkeit, den Weg dorthin zu finden. 16 sind es dann geworden. Und es hat sich gelohnt - immerhin hatten auch einige schon drei Jahre darauf gespart. 

Die Gruppe in Rom

Am 11.12.2019 bekamen unsere Schüler und Schülerinnen einen Stapeltrockner für den Kunstunterricht, der großzügig in voller Summe vom Förderverein finanziert wurde. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich besonders, da es bisher einen großen Mangel an Lagerungs- und Aufbewahrungsmöglichkeiten für die im Unterricht in harter Arbeit entstandenen Bilder gab, wodurch es durchaus häufiger zu Beschädigungen der einzelnen Bilder gekommen war da die einzelnen Bilder oft zu früh aufeinandergelegt werden mussten und es daher zu einem Zusammenkleben der Bilder kam. 

E. Duttenhöfer (links) und ihre Schüler aus dem Kunstkurs der Q2 mit dem Stapeltrockner

„Das ist unsere aktive Antwort auf Fridays for Future. Wir werden ganz im Sinne der „Schule der Zukunft“ mit dem Forstrevierleiter Herrn Sundermann und seinem Team in unserem Barntruper Stadtwald beim Aufforsten helfen. Gemeinsam mit den Klassenleitungen und unserem Sozialarbeiter Paul Oehlschläger wird der Unterricht an einem Freitag an einem anderen Lernort, dem Wald, stattfinden.“

Wie sieht das konkret aus?

Bei den Fußball-Kreismeisterschaften starteten wir in diesem Herbst in allen drei Wettkampfklassen. Während unsere Ältesten der WKI und die WKII leider nicht weiterkamen, schaffte es unsere WK III, sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Nach einem souveränen 9:0 Sieg gegen die Sekundarschule aus Blomberg schaffte es unser junges Team, sich in einem dramatischen Spiel mit 4:3 gegen das HVG durchzusetzen.

Die Jahrgangsstufe 5 ist Ende September in den Tierpark Olderdissen und in die Uni Bielefeld gefahren. Morgens sind alle mit zwei Bussen nach Bielefeld gefahren. Der eine ist zuerst zum Tierpark und der andere erst in die Uni gefahren. In der Uni konnte man ganz viel über Technik oder über den Weltraum erfahren. Es gab insgesamt mehrere Stationen, bei denen man sehr viel lernen konnte. Die Kinder wurden in vier Gruppen nach Farben eingeteilt. Unsere Gruppe hatte die Farbe Gelb.

Erneut haben Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Sprachprüfungen „Cambridge Certificate in Advanced English“ (für die Oberstufe) sowie „Cambridge Preliminary English Test“ (für die Mittelstufe) erfolgreich absolviert. Beide Zertifikate der Universität Cambridge haben ein hohes Prestige und können helfen, erfolgreich in den Beruf oder ein Studium einzusteigen. Auch im laufenden Schuljahr werden wieder Kurse zur Vorbereitung auf die Sprachprüfungen im kommenden Jahr angeboten!

Anmeldung

Kommende Termine

Di Apr 07
Osterferien
Di Apr 07
Schulschließung auf Anordnung der Landesregierung
Di Apr 21 @14:00 - 16:30
Lehrerkonferenz
Do Apr 23 @09:20 - 10:55
ABGESAGT: Infoveranstaltung "Wege nach dem Abi" (Q1)
Do Mai 07 @14:00 - 15:00
1. Konferenz ZAA

Datenschutzhinweis