Kürzlich konnte Frau Schmuck im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Mensa die Urkunden an 13 neue Busbegleiterinnen und Busbegleiter aus der Stufe EF übergeben. Frau Pörtner vom Verein „Up to You e.V.“, die die Schulung der neuen Busbegleiter durchgeführt hatte, war ebenso angereist wie Herr Repp von der Kommunalen Verkehrsgesellschaft Lippe, der als kleines Dankeschön noch Freikarten für das Schwimmbad „eau le“ in Lemgo überreichte. Außerdem erhielten die neuen Busbegleiter ihre offiziellen Busscout-Ausweise, sodass sie mit dem Stundenplanwechsel im Februar ihren ehrenamtlichen Dienst antreten können.

Die Stufe Q1 hat gemeinsam mit ihren Stufenleiterinnen Frau Aescht und Frau Jürgens und dem Verkehrssicherheitskoordinator Herrn Meier am CrashKurs NRW teilgenommen. Darunter versteht man ein Seminar für mehr Verkehrssicherheit speziell für jugendliche Fahranfänger, das von der Kreispolizeibehörde Lippe veranstaltet wird. Nach einer Vorbereitung bei uns an der Schule mit Frau POK' Menze kam die Stufe gemeinsam mit Schülern anderer lippischer Schulen an der August-Hermann-Francke-Hauptschule in Detmold zusammen, um zu erfahren, welche weit reichenden Folgen schwere Verkehrsunfälle haben.

Vor den Herbstferien veranstalteten wir für alle 5. Klassen „Woodgames“ in Anlehnung an die schottischen Highlandgames. Es gab 12 Stationen, an denen sich die Schülerinnen und Schüler von der 3. bis zur 6. Stunde ausprobieren und Spaß haben konnten, nachdem sie sich in den ersten beiden Stunden in den Klassen beim Frühstück gestärkt hatten.

Spaß beim Tauziehen

Abi, unsere neue FS-AssistentinHallo!

Ich heiße Abitami (oder einfach Abi) und ich bin die neue Fremdsprachenassistentin. Ich komme aus London, wo ich Englisch und Theater studiere. Ich werde bis Ende Mai hier sein und freue mich, viele von euch kennenzulernen! Wenn ihr Fragen zur englischen Sprache oder Großbritannien habt, könnt ihr immer zu mir kommen, z.B. in meine Office Hour immer dienstags in der 7. Stunde in S1!

See you soon!

Paul Oehlschläger

Ich bin Paul Oehlschläger und seit dem Schuljahr 2016 / 2017 am Gymnasium Barntrup der Schulsozialarbeiter. 

Ich bin 38 Jahre jung, glücklich verheiratet, habe zwei wundervolle Kinder und wohne in Barntrup. Seit 2003 arbeite ich im Westfälischen Kinderdorf Lipperland in Barntrup und konnte dort die unterschiedlichsten Aufgabenbereiche kennenlernen.
Ich lade alle, die ein vertrauliches Gespräch über ihre Probleme führen möchten, Mittwochs von 12:30 – 13:30 und Freitags von 9:00 – 9:30 zur Offenen-Sprechstunde im Raum F3 (im neuen Fachtrakt in der Nähe der Erdkunde- und Geschichtsräume) ein.

Ich freue mich auf ein lebhaftes Schulleben und eine kooperative offene Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Aus gegebenem Anlass weisen wir noch einmal auf die Busregeln hin, die für alle Fahrschüler sowohl morgens als auch mittags bzw. nachmittags gelten und die hier zu finden sind. Diese PDF-Datei enthält auch eine Aufstellung der für den jeweiligen Bus zuständigen Busbegleiter, damit alle Beteiligten wissen, an wen sie sich im Zweifelsfall wenden können.

Anmeldung

Kommende Termine

Keine Termine

Datenschutzhinweis