Dokumente

Liste der im aktuellen Halbjahr angebotenen AGs mit Zeiten und Räumen

Diese Übersicht über die Anzahl und den Umfang von Klassenarbeiten bzw. Klausuren für alle Jahrgangsstufen in allen betroffenen Fächern wurde im Juni 2016 von der Schulkonferenz als verbindlich für das Gymnasium Barntrup verabschiedet.
Bitte bringen Sie diesen Bogen ausgefüllt und unterschrieben mit wenn Sie ihr Kind bei uns anmelden möchten (unabhängig von der Klassenstufe).
Unser Konzept zur Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler.
Die Betriebsanweisung gilt für alle Schülerinnen und Schüler, die mit gefährlichen Stoffen und Zubereitungen tätig sind. Sie gilt insbesondere für den Unterricht in den Fächern Chemie, Biologie, Physik, Werken, Technik und im Fotolabor.

Eine Fahrplanübersicht der uns betreffenden Buslinien, übernommen und zusammengestellt aus den Angaben der Vekehrsbetriebe Extertal (www.karl-koehne.de)

Diese Regeln gelten für alle Fahrten mit dem Bus, sowohl morgens als auch für den Heimweg. Die Datei enthält auch eine Liste der jeweils zuständigen Busbegleiter.
Auf diesem Merkblatt der Stadt Barntrup sind alle notwendigen Informationen über evtl. Fahrtkostenerstattungen während des Betriebspraktikums in Klasse 9 zusammengefasst.

Präsentation zu den Riskien, mit denen Jugendliche im Internet konfrontiert sind und konkreten Maßnahmen zum Schutz dagegen. Das Material stammt aus der Informationsveranstaltung für Eltern vom Oktober 2011.

Der aktuelle Geschäftsverteilungsplan mit den Ansprechpartnern für alle schulinternen Aufgabenfelder (Stand: Sommer 2015).

Hier finden Sie eine Zusammenstellung wichtiger Informationen zu unserer Schule, die Eltern und Kindern der vierten Klassen bei der Entscheidung für das Gymnasium Barntrup helfen und den Übergang von der Grundschule erleichtern sollen.

Präsentation mit den wichtigsten Informationen zur Organisation der G8-Oberstufe, zusammengestellt von Herrn Herrmuth (Stand: März 2010)

Das Methodencurriculum gibt einen Überblick, welche Methoden und Arbeitstechniken in welchen Jahrgängen verstärkt in den Blick genommen und eingeübt werden sollen und wer für die Koordination bzw. Durchführung zuständig ist.

Diese Regeln zur Internetnutzung durch Kinder und Jugendliche haben sich bewährt. Sie sind als Anregung gedacht, anhand derer sich Eltern und ihre Kinder eine eigene Linie erarbeiten können.

Eine Übersicht wer für die unterschiedlichen Belange in der Schule zuständig ist (Stand: Herbst 2016).

Eine Broschüre der Initiativen irights.info und klicksafe.de, die u.a. von der Landesanstalt für Medien NRW und der EU unterstützt wird, in der über Rechte und Pflichten im Internet aufgeklärt wird. Themen sind u.a. Datenschutz in sozialen Netzwerken, Grundlagen des Urheberrechts und Cybermobbing.

Unterkategorien

Anmeldung

Kommende Termine

Di Sep 19 @19:00 - 20:30
Infoveranstaltung zu Auslandsaufenthalten
Mi Sep 20 @09:20 - 10:55
Schülerratssitzung (alle Klassen- und Stufensprecher)
Mi Sep 20 @19:00 - 20:30
Elternabend zur Berufsorientierung (8. Klassen)
Fr Sep 22 @09:20 - 12:45
Methodentag "Lernen lernen" (6. Klassen)
Mo Sep 25
Fototermine für neue Schülerinnen und Schüler
Do Sep 28 @18:30 - 21:00
Schulpflegschaftssitzung