Erster Austausch mit den Niederlanden am Barntruper Gymnasium

Zu einer abenteuerlichen Inseltour auf die schönste Insel Hollands - Schiermonnikoog („Chiiiermonnig-ooohch“) - haben sich acht mutige Schülerinnen und Schüler der Q1 (Sascha Sukkau, Alen Jakirlic, Sebastian Priemer, Lasse Hülsiggensen, Pia Buchholz, Silja Schlue, Sophie Friedrichs) und der EF (Alexander Dalin) sowie zwei verwirrte Lehrer (Frau Aescht und Herr Steffens) verirrt.

Gruppenbild am windigen Strand

Die Hin- und Rückfahrt wurde im Rahmen der „Schule der Zukunft“-Manier sachgemäß und CO2-neutral durchgeführt – mit der Deutschen bzw. NL-Bahn. Unter schwersten klimatischen Bedingungen (Klimaerwärmung) mussten unsere Schülerinnen und Schüler an den strikt organisierten fachgebundenen Projekten ihre Interpretationsfähigkeiten unter Beweis stellen: Geographie (Radfahren und Wandern), Biologie (Wattführung und Vogelbeobachtung), Physik bilingual (Papiersegler basteln) und Deutschunterricht erteilen. Alle Projekte sind Teile des Curriculums am Rodenborch-College aus Rossmalen, unserer europäischen Partnerschule.

Die Barntruper Schüler haben während des fünftägigen Ausflugs etwas Niederländisch (choode morje, hagelslaag, broedjes, dankjewell, fiets...) gelernt, während die Niederländer nun endlich wissen, wie man vernünftig Fleisch auf einem Grill zubereitet.

Hoffentlich finden sich auch im kommenden Austauschjahr wieder ein paar abenteuerlustige Austauschkandidaten mit europäisch-nachhaltigen und zukunftsorientierten MINT-Ambitionen.

Anmeldung

Kommende Termine

Di Okt 24
Herbstferien 2017 Nordrhein-Westfalen
Mo Nov 06
Hospitationen aus der Sekundarschule in den 9. Klassen
Di Nov 07
Austauschfahrt Rosmalen / NL (EF)
Mi Nov 08 @09:00 - 17:00
Auswertungsgespräche Potenzialanalysen (Kl. 8)
Do Nov 09 @09:00 - 17:00
Auswertungsgespräche Potenzialanalysen (Kl. 8)
Do Nov 09 @19:00 - 21:00
Schulkonferenz