Wir holen das 'Kreismeister-Triple'!

Das hat es noch nie zuvor gegeben: Die Handballer des Städtischen Gymnasiums Barntrup spielten in drei verschiedenen Altersklassen um den Titel des Kreismeisters der Schulen mit und sicherten sich diesen in allen drei Turnieren!

Den ersten Titel heimsten sich die Jüngsten in der Wettkampfklasse lV (Jg. 03/04) bereits Ende November ein, nachdem sie in der heimischen Holstenkamphalle in einem hochklassigen Spiel gegen das Sportgymnasium MWG aus Lemgo ein Remis und anschließend einen überzeugenden 16:10-Sieg gegen die Karla-Raveh-Gesamtschule einfuhren.

WKlV

Kreismeister in der WK lV wurden:
Moritz Winter, Tristan Held, Paul Milewski, Elias Meierarend, Fabian Herbst, Melvin Wehrmann, Leon Wittlif, Clemens Lücke und Felix Plän.

Titel Nummer 2 holten die Jungen der Wettkampfklasse ll (Jg. 99/00) nach Barntrup. Dass ein zweiter Erfolg schwer werden würde, stand für die Spieler und Frau Hölscher fest, als man sah, dass beide Lemgoer Schulen – das MWG und die Gesamtschule – mit jeweils drei Westfalenauswahlspielern und ihren Internatsspielern aus dem Bundesliganachwuchs des TBV Lemgo antreten würden. Doch die Barntruper Jungs, die für den TSV Bösingfeld in der Landesliga auf Torejagd gehen, ließen sich nicht einschüchtern, spielten ihre Angriffskonzepte aus und ließen den „Starspielern“ in der Abwehr nicht viel Raum. Beide Favoritenschulen konnten geschlagen werden (18:17 gegen das MWG, 19:16 gegen die Gesamtschule) und auch gegen den vierten Teilnehmer, die Gesamtschule Aspe, konnte mit 24:18 ein Sieg eingefahren werden. Ungeschlagen Kreismeister – wer hätte das kurz vor Turnierbeginn gedacht…

WKll

Kreismeister in der WK ll wurden:
Moritz Piechnik, Marlo Lages, Lukas Hoppenberg, Hannes Heitkamp, Niklas Meyer, Jakob Meier, Kevin Janzen, Tobias Gabriel und Nico Korbach.

Den dritten von drei möglichen Titeln heimste vor eigenem Publikum die Mannschaft der Wettkampfklasse lll ein. Unter den Augen des Blomberger Bundesligatrainers André Fuhr überzeugten die Jungen in allen drei Partien durch eine sehr sicher stehende Abwehr, aus der heraus viele erfolgreiche Tempogegenstöße gelaufen werden konnten. Aber auch im Positionsspiel zeigten die Nachwuchshandballer der Jahrgänge 01/02 schöne Ballstafetten und toll herausgespielte Tore. Man gewann gegen das Blomberger HVG mit 17:6, gegen die Realschule Detmold mit 26:10 und gegen die Karla-Raveh-Gesamtschule aus Lemgo mit 18:9.

WKlll

Kreismeister in der WK lll wurden:
John Ellmer, Till Teubner, Can Sagir, Jonah Rabenstein, Felix Schmidt-Rhaesa, Malte Kelle, Emil Meier, Max Schmidt und Marvin Grossmann.

Während es bei den Jüngsten, der Wettkampfklasse lV, kein überkreisliches Turnier der Kreismeister gibt, wird der Kreis Lippe in beiden Altersklassen, in denen die Bezirksmeisterschaften ausgespielt werden, somit von den Teams des Städtischen Gymnasiums Barntrup vertreten. Da der Kreis Lippe in diesem Jahr Ausrichter der Bezirksmeisterschaften ist, wird dieses Doppelturnier im Januar in der Barntruper Holstenkamphalle vor hoffentlich lautstarker Heimkulisse stattfinden.

Anmeldung

Kommende Termine

Do Mär 30
Gäste aus Ontinyent (E)
Do Mär 30
Noteneingabe Q2
Mo Apr 03
Schüleraustausch mit Olawa (PL)
Di Apr 04
Gäste aus Rosmalen (NL)
Di Apr 04 @13:30 - 15:00
Zeugniskonferenz Q2
Mi Apr 05
1. Sitzung ZAA