Arbeit am deutsch-französischen Kochbuch online fortgesetzt

Livre de recettes franco-allemand: le travail continue

Am Freitag, den 17.04.2015 haben sich die Schüler und Schülerinnen der Klassen 7 von Frau Ebert erneut mit Ihren Partnern der 5em des collège in Chaource über eine online Videokonferenz getroffen.

franze-skype1

Bei dem diesmaligen Treffen konnten die Partner Informationen zu ihren Rezepten in der jeweiligen Fremdsprache austauschen. So erfuhren die Deutschen beispielsweise, welche Zutaten man für die typische tarte aux pommes benötigt (und dass „Pommes“ nicht dazu gehören) und die Franzosen notierten sich unter anderem die Zutatenliste für den Lippischen Pickert, die ihnen auf Deutsch übermittelt wurde. Neben der Zubereitung der Speisen wurden auch Informationen zu der Ess-Häufigkeit und Beliebtheit der landestypischen Speisen bei den Jugendlichen ausgetauscht.


Videokonferenz   Videokonferenz   Videokonferenz

Das Projekt ermöglicht den Schülerinnen und Schülern nicht nur die Anwendung ihrer Sprachkenntnisse im Dialog mit gleichaltrigen Muttersprachlern, sondern vermittelt auch kultur- und regionalspezifisches Wissen zu den Essgewohnheiten in den Nachbarländern Frankreich und Deutschland. So lernten die Deutschen das goûter als 4. Mahlzeit der französischen Schüler/-innen kennen, die sich damit nach ihrer Heimkehr aus der Ganztagsschule vor dem späten Abendessen stärken.

Videokonferenz  Videokonferenz

Die Partnergruppen gestalten zusammen eine Doppelseite für ein Kochbuch, in dem sich zwei deutsch-französische Dreigang-Menus und zwei Kuchen befinden werden. Dabei werden sie auch für Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei den Lebensmittel-Produkten und deren Aufmachungen in den beiden Ländern sensibilisiert, indem sie sie fotografisch gegenüberstellen.

Anmeldung

Kommende Termine

Do Mär 30
Gäste aus Ontinyent (E)
Do Mär 30
Noteneingabe Q2
Mo Apr 03
Schüleraustausch mit Olawa (PL)
Di Apr 04
Gäste aus Rosmalen (NL)
Di Apr 04 @13:30 - 15:00
Zeugniskonferenz Q2
Mi Apr 05
1. Sitzung ZAA