Kunst und Politik - unser Europatag 2014

Am 12.Mai haben wir als Europa-Schule wieder unseren alljährlichen Europatag gefeiert. Dieses Mal gab es einen politischen und einen persönlich-künstlerischen Schwerpunkt:

Gegenstände an der Europa-Leine

 

Nach gründlicher Vorbereitung im Politikunterricht wurde eine „Junior-Europawahl“ durchgeführt - unter der Leitung von von Frau Segler haben Schülerinnen und Schüler Kopien des Wahlzettels zur Europa-Wahl bekommen und wie bei der echten Wahl nach Vorlage eines Wahlausweises abgestimmt.

Im Rahmen eines von Kunstlehrerin Frau Stark konzipierten Kunstprojekts hängten 800 Schülerinnen und Schüler Gegenstände, die ihnen persönlich etwas bedeuten und die sie besonders mit Europa in Verbindung bringen, mit einer kurzen Erklärung versehen an die eigens gespannte 60 Meter lange "Europa-Leine" im Atrium des Gymnasiums. Dabei waren beispielsweise Trikots europäischer Fußballstars, Flaggen, Sand von europäischen Stränden, Eiffelturmmodelle, Mitbringsel von Verwandten, etc.

Bestücken der Europa-Leine   Die Leine wird immer voller   Beim Anhängen der eigenen Dinge guckte so mancher schon, was andere aufgehängt hatten   Die Europa-Leine

Ein weiteres Highlight waren leckere Schmankerl aus verschiedenen Europäischen Ländern, die vom Europaprojektkurs Q1 von Frau Aescht, die gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern den Tag auch organisiert hat, verkauft wurden. All dies geschah unter Anwesenheit von 25 spanischen Austauschülerinnen und Austauschschülern aus der Partnerschule in Ontinyent in der Nähe von Valencia, die bei uns zu Gast waren.

Anmeldung

Kommende Termine

Mi Aug 23
Sommerferien 2017 Nordrhein-Westfalen
Mo Aug 28 @08:00 - 09:30
schriftliche Nachprüfungen
Mo Aug 28 @10:00 - 12:00
Dienstbesprechung
Di Aug 29 @10:00 - 12:00
mündliche Nachprüfungen
Mi Aug 30 @07:30 -
Wiederbeginn des Unterrichts
Fr Sep 01 @11:00 - 16:00
Lehrerfortbildung (Unterrichtsende nach der 4. Stunde)