Ihr seid die Zukunft Europas

Anlässlich des Europatags der Schulen am 31.3.2014 fand für die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase eine Podiumsdiskussion mit Matthi Bolte (Die Grünen), Peter Iwanowicz (FDP) und Bernd Wobig (Die Linke) sowie den beiden Europawahlkandidaten Christophe Darley (CDU) und Christoph Dolle (SPD) statt. Die Diskussion wurde moderiert von Lea Flötotto und Lukas Koch (Q2).

Diskussionspanel

Angesprochene Themen waren die Asylpolitik der EU, die Jugendarbeitslosigkeit in Europa sowie die Bedeutung, die Europa für die Bevölkerung (noch) hat. Deutlich wurden hier die Unterschiede bei den Parteien - was angesichts der kommenden Europawahl auch gewünscht war – beispielsweise bei der Sichtweise auf die Abschottung Europas und Sicherung der Grenzen durch die Agentur Frontex oder bei der Beurteilung der Ursachen für die wirtschaftliche Lage in den südlichen Mitgliedsstaaten: liegt es daran, dass diese „ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben“ oder an der Dominanz Deutschlands? Zur Sprache kam auch das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA, was ebenfalls unterschiedlich beurteilt wurde. Einigkeit herrschte aber weitgehend darin, dass es keine Alternative zur europäischen Integration gibt und dass es deshalb so wichtig sei, dass die Jugend diesen Prozess mitgestaltet, und sei es durch das „Kreuzchen machen" am 25.5.

 

Anmeldung

Kommende Termine

Do Mär 30
Gäste aus Ontinyent (E)
Do Mär 30
Noteneingabe Q2
Mo Apr 03
Schüleraustausch mit Olawa (PL)
Di Apr 04
Gäste aus Rosmalen (NL)
Di Apr 04 @13:30 - 15:00
Zeugniskonferenz Q2
Mi Apr 05
1. Sitzung ZAA