Spanienaustausch 2014

Vom 7. bis 14. Februar war wieder eine Gruppe Barntruper Schülerinnen und Schüler aus der Einführungsphase in unserer Partnerschule in Ontinyent zu Gast. HIer ihr Bericht über diese ereignisreiche Woche.

Die Gruppe beim Firmenbesuch

Nachts am 07.02.2014 ging es los. Wir nahmen den Flug von Düsseldorf nach Alicante, wo wir von unseren Austauschschülern bereits mit einem riesigen Willkommens-Plakat und lautem Geschrei begrüßt wurden. Gemeinsam fuhren wir mit dem Bus nach Ontinyent und verbrachten den Rest des Tages in unseren Gastfamilien.

Am Tag darauf besuchte der Großteil der deutsch-spanischen Gruppe den Strand im nahe gelegenen Gandia. Glücklicherweise schien die Sonne, sodass wir auch mit den Füßen im Wasser waren. Am Abend trafen wir uns, wie die folgenden Abende auch, in einem Restaurant, einem Café oder einer Bar.

Am Sonntag stand ein Aufenthalt in dem Landhaus TODOS VIENTOS an, wo wir gemeinsam Paella aßen. Für die meisten wurde dies aber leider nicht zum neuen Lieblingsgericht... Die Spanier zeigten uns einen Tanz, um uns eine Tradition vorzustellen, einmal im Jahr einen großen kunstvollen Umzug zu veranstalten, der an die Vertreibung der Muslime im Mittelalter erinnern soll.

In die neue Woche starteten wir mit einem Besuch des Bürgermeisters und der Besichtigung des alten Teils der Stadt und von zwei Museen. In einem von diesen wurden Puppen und Verkleidung ausgestellt, die Teil eines weiteren traditionellen Umzugs sind. Am Nachmittag wurde uns die Schule, das schuleigene Museum und die integrierte Kirche gezeigt. Unsere spanischen Freunde nahmen währenddessen am Unterricht teil.

Den folgenden Tag verbrachten wir in Valencia, wo wir auch über alte Gebäude unterrichtet wurden. Der Nachmittag wurde für eine ausgiebige Shoppingtour genutzt.

Am Mittwoch wurden wir in zwei örtlichen Firmen, eine Sportbekleidungsfirma und eine Elektro-Firma, empfangen und bekamen nach der Besichtigung sogar kleine Geschenke. Am Nachmittag sind wir gemeinsam zu der Quelle Pou Clar gewandert. Wäre  es nicht Februar gewesen, wären wir auch gerne in dem kristallklaren Wasser geschwommen.

Auch am nächsten Tag wurde wieder gewandert. Von einem anderen Ort sind wir in die Berge gewandert, haben dort einen Turm bestiegen, von dem wir die beeindruckende Aussicht genossen haben. Anschließend haben wir noch einige Sonnenuhren besichtigt. Wieder zurück in Ontinyent, brachten die Eltern viele und leckere Snacks mit in die Schule. Man saß zusammen und unterhielt sich über die tolle gemeinsame Woche.

Leider hieß es am Freitag schon wieder Abschied nehmen. Unter einigen Tränen fuhren wir nach Alicante und nahmen den Flieger zurück nach Düsseldorf. In Deutschland angekommen freuen wir uns aber schon auf das Wiedersehen mit unseren spanischen Freunden am 6. Mai.

Anmeldung

Kommende Termine

Fr Apr 28
Abiturklausuren Englisch (LK & GK)
Fr Apr 28
Quartalsende (EF & Q1)
Mo Mai 01
Musikfreizeit Chor II
Di Mai 02 @18:00 - 19:30
Informationsveranstaltung zur Wahl der 2. Fremdsprache (Kl. 5)
Mi Mai 03
Abiturklausuren Mathematik (LK & GK)
Mi Mai 03 @14:00 - 19:00
Eltern- und Schülerberatungstag