Europaschule Barntrup bei europäischer Lehrerfortbildung in Edinburgh

Bei traumhaft schönem Wetter, das so gar nicht dem Stereotyp über dieses Land entsprach, fand zu Beginn der Sommerferien in der schottischen Hauptstadt eine europäische Lehrerfortbildung statt, an der als Vertreter unserer Schule auch Herr Meier teilnahm.

Nach einem Kennenlernen der Teilnehmer, die u.a. aus Litauen, Tschechien, Frankreich und Belgien kamen, ging es darum, sich über den Unterrichtsalltag und die verschiedenen methodischen Herangehensweisen im Fremdsprachenunterricht auszutauschen. Hierbei zeigte sich, dass wir in Europa auch auf schulischem Gebiet durchaus zusammenwachsen – allen Unkenrufen zum Trotz. Intensiv wurden verschiedenste Methoden guten Unterrichts diskutiert und ausprobiert.

Wir haben Besonderheiten des schottischen Schulsystems kennen gelernt und durften auch erfahren, weshalb die Hauptstadt auch für Klassenfahrten besonders geeignet ist. Übrigens: Im letzten Jahr waren die Englisch-Leistungskurse der diesjährigen Abiturienten unserer Schule bereits dort!

Es zeigt sich also wieder einmal, dass unsere Schule, obwohl etwas in der Provinz gelegen, sich keineswegs verstecken muss!

T. Meier

Anmeldung

Kommende Termine

Do Mär 30
Gäste aus Ontinyent (E)
Do Mär 30
Noteneingabe Q2
Mo Apr 03
Schüleraustausch mit Olawa (PL)
Di Apr 04
Gäste aus Rosmalen (NL)
Di Apr 04 @13:30 - 15:00
Zeugniskonferenz Q2
Mi Apr 05
1. Sitzung ZAA