Kurzinterview mit unserer Austauschschülerin Gabrielle Sans

Gabrielle Sans aus Épinal besucht bei uns bis zu den Sommerferien die Klasse ihrer Austauschpartnerin Lea Skacel (9a).

 

Was für eine Klasse besuchst du in Frankreich?

Die 1ère Littéraire.

Kannst du ein wenig davon berichten, wie du in Frankreich deine Freizeit verbringst?

 

In Frankreich ist der Schultag sehr lang, aber wenn ich freie Zeit habe, gehe ich mit meinen Freunden aus, verbringe Zeit in der Familie oder auch am Computer. Ich höre auch gerne Musik, hauptsächlich französischsprachige Rapmusik, wie S-Crew, 1995,L’entourage, Disiz, IAM und einige andere.

Was sind für dich die größten Unterschiede zwischen deinem Leben in Frankreich und hier?

 

In eurer Schule finde ich es gut, dass man selbst aussuchen kann, was man in der Mensa isst, wir kriegen an unserer Schule einfach etwas vorgesetzt. Interessant ist es auch, dass es bei euch Pausen nach jeder Stunde gibt, in Frankreich hat man nur zwei Pausen à 10 Minuten am Tag. Und dass man hier nur sechs oder acht Stunden am Tag hat, in Frankreich sind es neun bis elf!! Die Ferien sind bei uns allerdings länger, im Sommer dauern sie zum Beispiel zehn Wochen.

Vielen Dank und noch viel Spaß bei uns.

Lea Skacel und Gabrielle Sans

Anmeldung

Kommende Termine

Do Mär 30
Gäste aus Ontinyent (E)
Do Mär 30
Noteneingabe Q2
Mo Apr 03
Schüleraustausch mit Olawa (PL)
Di Apr 04
Gäste aus Rosmalen (NL)
Di Apr 04 @13:30 - 15:00
Zeugniskonferenz Q2
Mi Apr 05
1. Sitzung ZAA